Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


http://myblog.de/im-licht-der-sterne

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Verzweiflung

Ich… ah nein
Ich… brauche dich
Ich… „Sag’s ihr!“
Ich… NEIN – das darf ich nicht

Ich… du fehlst mir
Ich… ich weis das hier ist alles falsch
Ich… HILFE
Ich… du tust mir weh

Ich weis nicht mehr was ich tun soll
Was hier passiert scheint so verkehrt
Ich will doch nur mit ihr reden
Ich will doch nur dass sie versteht

Du… wo bist du nur?
Du… erinnerst du dich nicht?
Du… Ich liebe dich
Du… es geht mir auch um dich

Ich verzweifle, ich sehe es tut dir weh
Ich will dir helfen, nur deine Hand halten
Du lässt mich nicht, du nimmst sie nicht an
Du siehst mich nicht mehr

Du gabst mir alle Kraft
Ich sah du fandest Kraft in mir
Ich war nur einen Moment nicht da
Du nimmst mir alles wieder weg

Ich… ich wollte doch bei dir sein
Ich… ich hab nicht gewusst dass du mich gerufen hast
Ich… bitte verzeih mir, ich war noch nicht so weit
Ich… es tut mir leid, was Sonntag geschehen ist

Ich… „Melde dich bei ihr!“
NEIN… das will sie nicht
„Du machst dich völlig fertig.“
Ich… ich hab doch nur Hoffnung
Was ist denn an Hoffnung falsch?
„Nichts…“

Sie muss ihren eigenen Weg gehen
Sie muss Fehler machen dürfen
Ich darf sie nicht davon abhalten, Fehler zu machen
Sie lernt sonst nichts
Das mit uns ist „richtig“ ich spüre es…
Aber es wird nicht funktionieren, wenn sie nicht lernt

„Was ist mit dir?“
Ich brauche sie…
Ich will auch lernen.
„Dann lerne doch!“
„Lass sie Fehler machen!“
Tu ich doch… aber es tut… mir weh
„Schon gut… du liebst sie… so was ist immer schwer…“
„Kopf hoch! Ziehs durch!“
Ich versuchs doch.

„Mach weiter! – Lebe dein Leben!“
„Lass sie mal für eine Weile in Ruhe!“
Aber sie ist in meinem Herzen. Wie soll das gehen?
„In dem du dich auf was anderes als auf dein Herz konzentrierst.“

Ich fühle mich leer…
So unendlich leer…
Mir fehlt die Kraft, die ich durch sie hatte…
„Es ging doch vorher auch.“
Aber ich will nicht mehr so werden, wie ich vorher war.

Nur noch Leere…………
„In deinem Innern lauert noch die Kraft…“
Ich weis – Und ich weis, ich werd sie finden, wenn ich sie brauche
Oder mich jemand anderer braucht

Ich lebe nur, um anderen zu helfen
Nur ein einziges Mal, möchte ich auch, dass mir jemand hilft und bei mir bleibt
10.11.06 04:43
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Phönix / Website (14.11.06 14:10)
Zitat:
"Man muss nicht immer jeden Fehler selbst machen um etwas zu lernen. Manchmal reicht es auch, den Fehler zu erkennen, bevor man ihn begeht."

Aber manchmal eben auch nicht...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung